Drogen in der DDR

Drogen

Michael Kleim

Michael Kleim

Der 1960 geborene Michael Kleim studierte Theologie an der kirchlichen Hochschule Naumburg und war während der DDR in der politischen und kulturellen Opposition aktiv. Seit 1995 ist er in Gera als Stadtjugendpfarrer tätig. Besonderen Einsatz zeigt er für eine grundlegende Neuorientierung im Umgang mit Drogen. 

Auf der Suche nach Entgrenzung – Drogen und die DDR“ Der Deutsche Demokratische Rausch

Vortrag mit Musik (CD und Schallplatte!) und Overheadfolien

Wie war das eigentlich in der DDR mit den Drogen? Wie entwickelte sich Szene und Drogenarbeit seit Fall der Mauer in den sog. Neuen Bundesländern? Haben wir in die drogenpolitische Diskussion spezifischer Ost - Erfahrungen einzubringen? Ein kritischer Beobachter, der sowohl die DDR und deren Subkulturen bewusst erlebt hat, aber auch mit der Drogenarbeit des „Westens“ gut vertraut ist, wagt einen Überblick, welcher nach vorn offen bleiben will...